Portugal: Zweit"freundlichstes" Land laut Studie

In einer schockierenden Wendung der Ereignisse hat sich Portugal laut dem Nation Brands Index 2023 von Ipsos zum zweit"freundlichsten" Land der Welt entwickelt. Ich meine, wer hätte gedacht, dass Freundlichkeit gemessen werden kann, oder? Nach Deutschland hat sich Japan die Krone für das Land mit dem besten Markenimage geschnappt und Deutschland nach einer Regentschaft, die 2016 begann, auf den zweiten Platz zurückgelassen. Es ist wie die Olympischen Spiele der Freundlichkeit, aber mit mehr Höflichkeit und weniger Medaillen.

Diese bahnbrechende Studie, die in 60.000 Interviews in 20 Ländern durchgeführt wurde, zielt darauf ab, die Wahrnehmung von 60 Ländern weltweit zu messen. Und wissen Sie was? Portugal debütierte auf Platz 20 der Gesamtwertung. Es ist, als wäre der Portugal-Hype-Train gerade am Bahnhof angekommen und alle springen auf den Zug auf!

Wenn es um Freundlichkeit geht, versprüht Portugal einige ernsthafte "Come Chill With Us"-Vibes und landet in der Rangliste direkt hinter Neuseeland. Wir können uns vorstellen, dass die Portugiesen während der Interviews gelächelt und warmes Gebäck angeboten haben, um den Deal mit ihrem Freundlichkeitsfaktor zu besiegeln.

Der Nation Brands Index bewertet Länder auf der Grundlage von sechs Aspekten ihrer Identität: Exporte (denn wer liebt nicht eine gute Produktherkunftsgeschichte?), Regierungsführung (Beurteilung von Regierungen wie die ultimative Reality-Show), Kultur, Menschen (ein Gruß an Portugals Freundlichkeit!), Tourismus und Einwanderung sowie Investitionen (denn, seien wir ehrlich, wer würde nicht gerne in einem Land studieren, arbeiten oder leben, das für seine Freundlichkeit bekannt ist?).

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass es in Portugal nicht nur um wunderschöne Landschaften, historische Stätten und köstliche Küche geht. Es geht auch darum, freundliche Nachbarn zu haben, die wahrscheinlich eine Goldmedaille in der Kategorie "Nett zu Fremden sein" gewinnen könnten.

In der Gesamtrangliste schnappte sich Japan die Goldmedaille für das beste Markenimage im Jahr 2023, so dass wir uns fragen müssen, ob ihr Sushi geheime Kräfte hat, die Freundlichkeit zu steigern. Kanada behielt seinen Bronzestatus und bewies, dass es im Norden ein Nationalsport ist, nett zu sein.

Und nur für den Fall, dass Sie sich wundern: Das Vereinigte Königreich ist um zwei Plätze aufgestiegen (wahrscheinlich aufgrund zusätzlicher Dosen Tee und Höflichkeit), Italien rutschte um einen Platz nach unten und die Vereinigten Staaten kletterten um zwei Plätze (vielleicht, weil sie anfingen, genauso oft "Entschuldigung" zu sagen wie die Kanadier).

Die Schweiz behauptete ihre Position, Frankreich fiel um drei Plätze zurück (jemand reichte ihnen ein Baguette, um sie aufzumuntern), und Australien und Schweden beschlossen, die Plätze zu tauschen, was uns alle auf Trab hielt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie, wenn Sie auf der Suche nach Ihrem nächsten freundlichen Abenteuer sind, Ihre Koffer packen und nach Portugal reisen – dem zweitfreundlichsten Ort der Welt.  

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung der Website bestätigen Sie, dass Sie die Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie akzeptieren.   Erfahren Sie mehr